KRANKENVERSICHERUNGEN

 1.  Private Krankenversicherung
       

 2.  Private Krankenversicherung
      für Studenten


 3.  Private Krankenversicherung
      für Beihilfeberechtigte


 4.  Private Krankenzustzversicherung
      als Ergänzungsversicherung


 5.  Gesetzliche Krankenversicherung           


   PRIVATE ALTERSVORSORGE

 1.  Private Rentenversicherung

 2.  Kapitallebensversicherung

 3.  Rürup Rente

 4.  Riester Rente


   BETRIEBL. ALTERSVORSORGE

 1.  Direktversicherung

 2.  Rückgedeckte
      Unterstützungskasse


 3.  Pensionskasse


   RISIKO VORSORGE

 1.  Dread-Disease
 2.  Risikolebensversicherung
 3.  Grundfaehigkeitsversicherung
 4.  Berufsunfaehigkeitsversicherung


   GEWERBLICHE
     SACHVERSICHERUNGEN


 1.  Betriebshaftpflichtversicherung
 2.  Betriebsunterbrechungsversicherung
 3.  D&O Versicherung
 4.  Elektronikversicherung
 5.  Feuerversicherung
 6.  Firmenrechtschutzversicherung
 7.  Gebaeudeversicherung
 8.  Inventarversicherung
 9.  Praxisausfallversicherung
10. Transportversicherung










Sehr viele Menschen zahlen jeden Monat deutlich überhöhte Versicherungsbeiträge.

     




  IHR PLUS

Versicherungsvergleich lohnt sich: Sparen Sie jetzt Geld

Private Krankenversicherung, ambulante Zusatzversicherung, Zahnzusatzversicherung, Teilkasko, Vollkasko, Insassenunfallversicherung, Verkehrs-Rechtsschutzversicherung – bei der großen Auswahl verlieren viele Versicherte den Überblick und bleiben bei der einmal gewählten Versicherung. Dabei lohnt sich ein Versicherungsvergleich, hohe Versicherungskosten zu sparen und bessere Vertragsbedingungen zu finden.

Bei der privaten Krankenversicherung etwa hilft ein Versicherungsvergleich, günstige Verträge und Versicherungen zu finden, die im Krankheitsfall alle Kosten tragen. Bei individuellen Wünschen nach speziellen Tarifen wie Naturheilverfahren oder mit Beitragsrückerstattung lohnt sich ein Versicherungsvergleich.

Auch bei Autoversicherungen ist die Spanne zwischen den günstigsten und den teuersten Angeboten groß. Trotzdem wechseln jährlich nur etwa sechs Prozent der Autofahrer ihre Kfz-Versicherung.

Allerdings muss das günstigste Angebot nicht das preiswerteste sein. Wechselwillige sollten auch die Leistungen der einzelnen Versicherer vergleichen. Ein Versicherungsvergleich online dauert etwa eine halbe Stunde. Neben Alter und Beruf des Fahrers beeinflusst auch das Geschlecht den Versicherungsbeitrag. Frauen zahlen bei vielen Versicherungen einen günstigeren Tarif, weil sie laut Statistiken in weniger Unfälle verwickelt sind.

Versicherung wechseln Versicherungsvergleich online Versicherungsvergleich Versicherungsvergleich Krankenversicherung Versicherungsvergleich Autoversicherung




  IHR VORTEIL


Nichts ist wichtiger Schützen Sie es auch danach


Mobilität ist teuer, sparen Sie bei der Versicherung

Bauen, aber richtig. Vergleichen Sie die Angebote

Schützen Sie das, was Ihnen wirklich wichtig ist
mehr mehr mehr mehr