KRANKENVERSICHERUNGEN

 1.  Private Krankenversicherung
       

 2.  Private Krankenversicherung
      für Studenten


 3.  Private Krankenversicherung
      für Beihilfeberechtigte


 4.  Private Krankenzustzversicherung
      als Ergänzungsversicherung


 5.  Gesetzliche Krankenversicherung           


   PRIVATE ALTERSVORSORGE

 1.  Private Rentenversicherung

 2.  Kapitallebensversicherung

 3.  Rürup Rente

 4.  Riester Rente


   BETRIEBL. ALTERSVORSORGE

 1.  Direktversicherung

 2.  Rückgedeckte
      Unterstützungskasse


 3.  Pensionskasse


   RISIKO VORSORGE

 1.  Dread-Disease
 2.  Risikolebensversicherung
 3.  Grundfaehigkeitsversicherung
 4.  Berufsunfaehigkeitsversicherung


   GEWERBLICHE
     SACHVERSICHERUNGEN


 1.  Betriebshaftpflichtversicherung
 2.  Betriebsunterbrechungsversicherung
 3.  D&O Versicherung
 4.  Elektronikversicherung
 5.  Feuerversicherung
 6.  Firmenrechtschutzversicherung
 7.  Gebaeudeversicherung
 8.  Inventarversicherung
 9.  Praxisausfallversicherung
10. Transportversicherung


> > Risiko Vorsorge > > Internetvergleich Berufsunfähigkeit


Berufsunfaehigkeitsversicherung




Berufsunfähigkeit – Internetvergleich Berufsunfähigkeit - was kommt danach?

55 Jahre waren durchschnittlich die Arbeitnehmer alt, die 2009 aufgrund ihrer Gesundheit in den Ruhestand gehen mussten. Also kein Problem, mit dem sich Auszubildende oder Berufsanfänger beschäftigen müssen? Ein Trugschluss – denn eine Berufsunfähigkeit kann schneller eintreten als gedacht. Die häufigste Ursache für eine Berufsunfähigkeit sind Schäden an Wirbelsäule und Gelenken, gefolgt von seelischen Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Krankheiten und Tumoren. Unfälle im privaten oder beruflichen Bereich dagegen machen nur 10 Prozent aus.

Berufsunfähigkeit kann also jeden treffen. Tritt sie ein, verliert man die Basis des täglichen Lebens, das regelmäßige Einkommen. Gesetzliche Rentenleistungen sind in diesem Fall nur unter ganz bestimmten Umständen zu beziehen. Wird etwa ein Auszubildender berufsunfähig, bekommt er meistens keine finanzielle Unterstützung vom Staat. Eine private Vorsorge ist daher dringend notwendig.

Obwohl die Berufsunfähigkeitsversicherung eine der wichtigsten Versicherungen für Berufstätige ist, ist nur etwa jeder vierte versichert. Es gilt: absichern, solange man jung und gesund ist. Später wird es teuer oder unmöglich. Denn je früher man in die Berufsunfähigkeitsversicherung einzahlt, desto geringer sind die Beiträge. So muss eine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht teuer sein.

Ursachen Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeit Definition Berufsunfähigkeit



           Beratung beantragen





  Absicherung Berufsunfähigkeit   Akademiker Berufsunfähigkeit   aktueller Vergleich Berufsunfähigkeit   Beamte Berufsunfähigkeit   Berufsunfähigkeit   Berufsunfähigkeit Anbieter Direktversicherung   Berufsunfähigkeit Beamte   Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsversicherung   Berufsunfähigkeit billig   Berufsunfähigkeit billig Versicherung   Berufsunfähigkeit Erwerbsunfähigkeit   Berufsunfähigkeit guenstig   Berufsunfähigkeit Information   Berufsunfähigkeit online   Berufsunfähigkeit Preisvergleich   Berufsunfähigkeit Rente   Berufsunfähigkeit Rente Vergleich   Berufsunfähigkeit Selbständig   Berufsunfähigkeit Student   Berufsunfähigkeit Tarif   Berufsunfähigkeit Test   Berufsunfähigkeit Tipp   Berufsunfähigkeit Vergleich   Berufsunfähigkeit Versicherung   Berufsunfähigkeit Versicherung Bedingung   Berufsunfähigkeit Versicherung Preisvergleich   Berufsunfähigkeit Versicherung Tarif   Berufsunfähigkeit Versicherung Test   Berufsunfähigkeit Versicherung Vergleich   Berufsunfähigkeit Versicherungsvergleich   Berufsunfähigkeit Zusatzversicherungen   Direktversicherung Berufsunfähigkeit   Erwerbsunfähigkeit Berufsunfähigkeit   Internetvergleich Berufsunfähigkeit   Lebensversicherung Berufsunfähigkeit   Leistung Berufsunfähigkeit   online Berufsunfähigkeit   Ratgeber Berufsunfähigkeit   Rente Berufsunfähigkeit   Tipp Berufsunfähigkeit   Unfallversicherung Berufsunfähigkeit   Vergleich Berufsunfähigkeit   Versicherung Berufsunfähigkeit   Versicherungsvergleich Berufsunfähigkeit   Voraussetzung Berufsunfähigkeit  Fernstudium.tv